Ideentitel

Zurück

Gruppenname

Beschreibungstext

Bewertung:

Anteil an der Gesamtanzahl grüner Daumen:

Startseite

Was ist Hilldegarden?

Flächen und Nutzung

Entstehungsgeschichte

Presse und Journal

Fragen und Antworten

Unsere Ziele

Veranstaltungen & Termine

Der Bunker

Kerngruppe

Galerie

Ausschreibung

Kontakt

Beteiligungsprojekt für einen
Stadtgarten auf dem Bunker

Scrolle runter und gestalte mit!

Neuigkeiten, Veranstaltungen
und Workshops

Filter:

28.01.2019 – Veranstaltung:
BUNKERHILLGalerie – Einladung zur Vernissage „TOD UND VERDERBEN“ am 9.2.

Die nächste Ausstellung wird grausam

Die nächste Gruppenausstellung TOD UND VERDERBEN mit insgesamt 17 Positionen schaut in die Apokalypse now.

Das Thema hat die KünstlerInnen zur vielfältigen medialen Auseinandersetzung gereizt. Die Werke sind düster bis abstoßend oder auch ironisch verspielt. Die starken und höchst unterschiedlichen Arbeiten eint der Wille zu kritischen Infragestellungen.

Zu sehen sind etwa hunderte formal streng angeordnete Zeichnungen von Atomkraftwerken sowie ein an Hieronymus Bosch erinnerndes Gemälde in Großformat. Und außerdem Fotografien, beispielsweise von nackten Männern mit Schlachtvieh auf den Schultern. Sowie Malereien, eines sich selbst verzehrenden Bären etwa. Oder Objekte wie zwei Diktatorenwürfel, deren Kopf-, Rumpf- und Beinsegmente kombinierbar sind wie in einem bekannten Kinderspiel.

In einer Live-Gesangsperformance werden suizidale Gesänge den mächtigen Galerieraum mit Schall und melancholisch-abgründigen Texten füllen.

Eine großartige Ausstellung, trotz aller Grausamkeiten, Provokationen und Absurditäten.

KünstlerInnen: Rosh Zeeba, Maik Gräf, Sophie Scheifele, Anja Sieber, Ting Zhang, Katja Struif, Anne Römer, Wiebke Logemann, Theodor Yemenis, Lotte Hauss, Danny Frede, Katja Staats, Caterina Rancho, Laura Link, Renate Basten, Jan Christian Altmann, Evelyn Steinmetz

Vernissage: Samstag, 09.02. um 18 Uhr
Ausstellungsdaten: 09.02. bis 11.02.2019

Öffnungszeiten: Mi – So,  17 – 20 Uhr

BUNKERHILLGalerie, 5. Stock im Bunker, Feldstr. 66
Eintritt frei!

Facebook-Veranstaltung

Mit herzlichen Grüßen,
das Team der BUNKERHILLGalerie
Kerstin, Anja, Brozilla und Errkaa



Weniger anzeigen

16.12.2018 – Neuigkeit:
BUNKERHILLGalerie – OPEN CALL für nächste Gruppenausstellung TOD UND VERDERBEN

Liebe KünstlerInnen,

hier ist der OPEN CALL der BUNKERHILLGalerie für unsere erste Ausstellung 2019:

Die nächste Gruppenausstellung in der BUNKERHILLGalerie findet vom 9.2. bis 21.2.19 statt. Das Thema lautet  TOD UND VERDERBEN.

Bewerbungen bitte bis einschließlich Montag, den 21.1. an  galerie@hilldegarden.org
Mehr ... Mehr anzeigen Infos gibt's hier:  https://www.hilldegarden.org/ausschreibungen/

Das Team der BUNKERHILLGalerie ist gespannt auf Eure Einreichungen

Weniger anzeigen

04.12.2018 – Neuigkeit:
Nachklang Vernissage „ART ABOUT ART“

Debütanten der Kunsthochschulen und gestandene Künstlern interpretieren das Thema ART ABOUT ART mit ihren Arbeiten vielschichtig. Das interessierte Publikum hörte den Einführungen der Kuratoren aufmerksam zu, um dann vergnügt zu feiern: die Kunst und die gelungene Vernissage.

10.11.2018 – Veranstaltung:
BUNKERHILLGalerie – Einladung zur Vernissage „ART ABOUT ART“ am 1.12.

Diesmal sind die ganz Großen der Kunstgeschichte in der BUNKERHILLGalerie zugegen, u.a. wird das Gemälde "Dame mit dem Hermelin" von Leonardo da Vinci exklusiv zu sehen sein, jedenfalls beinahe…

Denn namhafte Werke von Cranach, Warhol, Beckett, Lovecraft und da Vinci dienen den 15 KünstlerInnen der Ausstellung ART ABOUT ART lediglich als Rohmaterial.  Mit Konzept, Technik, Technologie und der entsprechenden Ikonografie holen sie die Meister in die Gegenwart und in den Bunker.

Das ... Mehr anzeigen Ausstellungsthema wird jedoch noch weiter gefasst, so etwa in zwei Videoarbeiten, in denen der Bild- und Kunstraum bzw. der sozioästhetische Raum vermessen werden. - Eine anspruchsvolle wie überraschende Auseinandersetzung mit anscheinend Bekanntem.

 

KünstlerInnen:
Anna Gawrilow, Ann-Sophie Lömker, Silvia von Pock, Alexander Wagner, Cihangir Gümüstürkmen, Marlen Schulz, Daniel Kulle, Sabine Schellin, Carina Chowanek, Seoyeon Choi, Maxim Brandt, Juli Schupa, Penny Monogiou, Till Knapp, Elisa Manig

 

Vernissage: Samstag, 01.12. um 18 Uhr
Ausstellungsdauer: 02.12. bis 13.12.2018

Öffnungszeiten: Mi – So,  17 – 21 Uhr

BUNKERHILLGalerie, 5. Stock im Bunker, Feldstr. 66
Eintritt frei!

Facebook-Veranstaltung

Mit herzlichen Grüßen,
das Team der BUNKERHILLGalerie
Kerstin, Brozilla und Errkaa

Weniger anzeigen

11.10.2018 – Neuigkeit:
BUNKERHILLGalerie – OPEN CALL für nächste Gruppenausstellung ART ABOUT ART

Liebe KünstlerInnen,

mit einem Open Call der BUNKERHILLGalerie geht es weiter.

Die nächste Gruppenausstellung in der BUNKERHILLGalerie findet vom 1.12. bis 13.12.18 statt. Das Thema lautet  ART ABOUT ART.

Bewerbungen bitte bis einschließlich Montag, den 5.11. an  ... Mehr anzeigen target="_blank" rel="noopener">galerie@hilldegarden.org
Mehr Infos gibt's hier:  https://www.hilldegarden.org/ausschreibungen/

Das Team der BUNKERHILLGalerie ist gespannt auf Eure Einreichungen.

Weniger anzeigen

24.09.2018 – Neuigkeit:
Nachklang Vernissage „AUF SPUREN SUCHE“

Zur Vernissage "AUF SPUREN SUCHE" am Samstag kamen neben zahlreichen Künstlern viele bekannte Gesichter und ebenso viele Neue. Die Clubgänger des Reeperbahn Festivals schauten in der BUNKERHILLGalerie vorbei. Und die Kunstinteressierten reihten sich anschließend bei den Clubs ein. Cross-Culture!

Was ist Hilldegarden?

Hilldegarden ist das Beteiligungsprojekt für die gemeinschaftliche Gestaltung und Nutzung eines öffentlichen Stadtgartens auf dem Dach des Musik- und Medienbunker St. Pauli. Wir gestalten einen Ort der Gemeinschaft, der Erholung und eine völlig neuartige Form von Stadtnatur. Mehr


Newsletter

Ja, ich bin damit einverstanden, dass Hilldegarden e.V. meine angegebene E-Mail-Adresse speichert, um mir in Zukunft regelmäßig Informationen zum Thema "Begrünung des Feldstraßenbunkers" per E-Mail zusenden zu können. Ich kann meine E-Mail-Adresse jederzeit aus den Systemen von Hilldegarden e.V. löschen lassen, wodurch eine weitere Zusendung des Newsletters an mich unmöglich wird. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.*



Nächster Artikel:
Was ist Hilldegarden?


Wir verwenden Cookies und den Analysedienst Matomo, um diese Website stetig zu verbessern.

Akzeptieren

Ablehnen