Ideentitel

Zurück

Gruppenname

Beschreibungstext

Bewertung:

Anteil an der Gesamtanzahl grüner Daumen:

Startseite

Was ist Hilldegarden?

Flächen und Nutzung

Entstehungsgeschichte

Presse und Journal

Fragen und Antworten

Unsere Ziele

Veranstaltungen & Termine

Der Bunker

Kerngruppe

Galerie

Ausschreibung

Kontakt

AG Gedenkstätte

Ein sehr wichtiger Aspekt des gesamten Projektes ist es, eine geeignete Form einer Gedenkstätte zu entwickeln, die den ­Bunker als Mahnmal würdigt und die Geschichte des Bunkers für die Öffentlichkeit erfahrbar macht. Sie soll somit dazu bei­tragen, dass die schrecklichen Kapitel unserer Geschichte niemals vergessen werden. Eines unserer Ziele ist es, eine Gedenktafel zu gestalten und zeitnah anbringen zu lassen. Durch die Tafel erfahren zukünftige Besucher und die Menschen, die im Bunker arbeiten wo sie sich befinden. Außerdem tragen wir Geschichten und Fotos zusammen, die in einer Gedenkstätte Platz finden sollen. Neben der Dauerausstellung über die Historie wird es Platz für wechselnde Ausstellungen geben.

Weil die Recherche enorm aufwendig ist brauchen wir viele Interessierte, die Lust haben sich an der Aufarbeitung der Geschichte oder an der Gestaltung des zukünftigen Museums zu beteiligen. Die Gruppe befasst sich bisher mit folgenden Themen:

Mahnmal

Recherche zur Geschichte, Dauerausstellung / kleines Museum zum Bunker

Gedenkstätte

Gedenken der Gefallenen und Opfer des Zweiten Weltkrieges

Die AG Mahn- und Gedenkstätte präsentiert ihre Recherchearbeit auf der Seite „Geschichte des Bunkers“. Dort können Sie sich auch das Video „Zeitzeugen“ ansehen:

Bunker-Geschichte


Neuigkeiten, Veranstaltungen
und Workshops dieser Gruppe

Filter:

19.01.2015 – Veranstaltung:
2. Eröffnung & Ideen-Workshop

Liebe Mitstreiter und Interessierte,

nachdem die geplante Container-Eröffnung am 10.01. wegen des schlechten Wetters nur in kleinster Sturmausführung stattfinden konnte, ... Mehr anzeigen laden wir Euch nun für Sonntag, den 25.01. erneut ein. Und dieses Mal lohnt es sich doppelt:

Vormittags erneute Eröffnung des Hilldegarden-Containers:
Ort: Rund um den Hilldegarden-Container in der Feuerwehrzufahrt vor dem Bunker (Feldstr. 66)
Zeit: 10:00–14:00 Uhr
Programm: stündliche Führungen aufs Bunkerdach, Informationen und Möglichkeiten zum Mitmachen für Erwachsene und Kinder rund um das Projekt „Stadtgarten auf dem Bunker“, Essen von der mobilen Kräuterküche des Gartenstudios, Waffeln von Luicellas, heißer Punsch und vieles mehr.

Ab 14:00 Uhr könnt Ihr dann den neuen Stadtgarten ein Stück weit zu Eurem machen und innerhalb eines moderierten und wirklich spannenden, mehrstündigen Kreativ-Workshops erste Ideen entwickeln.

Nachmittags erster Ideenworkshop für die Mitgestaltung des Stadtgartens:
Ort: Terrace Hill, Feldstr. 66, 5. Stock (Durch Haupteingang bis zu den Fahrstühlen und dann hoch)
Zeit: 14:00–17:30 Uhr
Programm: Moderierter Workshop im OpenTable-Verfahren
Inhalte: Kurze Einführung in den Ablauf und das Projekt Hilldegarden, Sammlung von Themen und Einrichtung von Thementischen, Einbringen von Ideen und Diskussionsmöglichkeit zu den einzelnen Themen in Gruppenarbeit, Ergebnisgalerie, Abschluss und Ausblick auf nächsten Workshop Ende Februar. Beim Workshop wird es Wasser kostenlos geben, andere Getränke können an der Bar des Terrace Hill erworben werden. Es ist geplant, eine Kinderbetreuung zu organisieren. Dazu wäre es hilfreich, zu wissen, wenn du mit einem oder mehreren Kindern (in welchem Alter) kommen und dieses Angebot gerne wahrnehmen möchtest. Rückmeldung dazu bitte bis Freitag an: info@hilldegarden.org

Wir freuen uns, wenn viele von euch am Sonntag am Bunker dabei sind.

Euer Team vom Hilldegarden

Flyer zum Download.

Weniger anzeigen

14.01.2015 – Veranstaltung:
Stürmischer Auftakt – Gelungene Eröffnung des Planungscontainers

Mit so großem Zulauf hatten wir nicht gerechnet: Ungeachtet der bestehenden Unwetterwarnung feierten am Samstag, den 03. Januar 2015 zahlreiche Anwohner und Interessierte mit uns die Eröffnung des Hilldegarden-Planungscontainers. Während draußen der Sturm sein Unwesen trieb, herrschte im Innern des Containers wohlige Wärme und eine ausgelassene Stimmung.

Bei (Kinder-)Punsch und Waffeln tauschten Besucher aller Altersklassen ihre Ideen aus, diskutierten gemeinsam über das Projekt und gestalteten im Geiste ... Mehr anzeigen oder auch mit Stift und Papier bereits tatkräftig die Dachflächen des Bunkers, die unter anderem durch ausgehängte Grundrisse visualisiert wurden.

Dabei erhielten wir zahlreiche Anregungen und Vorschläge: Egal ob Bienenkiste, Outdoor-Spielplatz oder Brauerei in luftiger Höhe – der Fantasie waren keine Grenzen gesetzt. Die Grundrisse, die den bisherigen Stand der Planung darstellen, sowie auch die Ideenkärtchen werden auch künftig den Container schmücken und somit zu weiteren Gedankenspielen einladen.

Die gemeinsame Dachbegehung, die leider aus wettertechnischen Gründen verschoben werden musste, würden wir gerne mit Euch am Sonntag, den 25.1. anlässlich unseres Ideenworkshops nachholen.

Einen ausführlichen Artikel zur Eröffnungsfeier findet Ihr hier:
http://st.pauli-news.de/stuermischer-start-fuer-hilldegarden/

Noch einmal ganz herzlichen Dank für die tolle Unterstützung und das große Engagement! Wir freuen uns schon jetzt auf die weitere Planungsphase mit Euch!

Euer Hilldegarden

Weniger anzeigen

02.01.2015 – Veranstaltung:
Eröffnung Hilldegardencontainer

Eröffnung Hilldegarden-Container am Samstag, 10. Januar 2015,
11:00–17:00 Uhr vor dem Bunker


Liebe Anwohner und Interessierte,
es ist soweit, der Hilldegarden-Container, unsere Ideenzentrale für die offene und gemeinschaftliche Gestaltung des Stadtgartens auf dem Bunker, ... Mehr anzeigen ist einsatzbereit. Aus diesem Anlass laden wir Euch ganz herzlich zur Eröffnungsfeier ein. Neben der Möglichkeit sich über das Projekt zu informieren wird es stündliche Führungen auf das Bunkerdach und eine erste Ideenproduktion für Kinder und Erwachsene geben.

Lasst uns die Chance ergreifen, die vom Eigentümer kosten- und unterhaltsfrei zur Verfügung gestellten 8.000 m2 öffentliche Gemeinschaftsfläche nach unseren Vorstellungen mitzugestalten. Unter Miteinbeziehung von Expertenwissen sollen so bis August 2015 in monatlichen Ideenworkshops Konzepte entwickelt werden für:

– Garten- und Grünflächen (Parkflächen, Gemeinschafts-, Schul- und Seniorengärten)
– ein Amphitheater für ca. 150 Personen
– Innenflächen für ein Bunkermuseum und andere Ausstellungen
– weitere mietfreie Innenflächen gemeinschaftliche und soziale Stadtteilnutzungen

Für das Wohlergehen und das Austreiben der frostigen Kälte sorgen Waffeln von Luciella´s, die mobile Kräuterküche des Gartenstudios und andere Leckereien.

Kommt vorbei, Wir freuen uns auf Euch.
Die Hilldegarden-Gruppe

Flyer zum downloaden.

Weniger anzeigen

14.12.2014 – Protokoll:
Textprotokoll zum ersten Kennenlernen

Das Fotoprotokoll zum ersten Kennenlernen:

141214_Textprotokoll_erstes-Kennenlernen

14.12.2014 – Protokoll:
Fotoprotokoll zum ersten Kennenlernen

Das Fotoprotokoll zum ersten Kennenlernen:

141214_Fotoprotokoll_erstes-Kennenlernen_klein

10.12.2014 – Neuigkeit:
1. Kennenlernen & Details zum Konzept

Nachtrag:
Wir treffen uns am Sonntag um 17:00 Uhr im MOOI, Karolinenstraße 7.
Wir freuen uns auf Euch! – Eure Hilldegardengruppe

Liebe Freunde, Mitstreiter und Interessierte,
wir freuen sehr uns über Euer ... Mehr anzeigen Interesse am Hilldegarden und möchten Euch zum Mitmachen einladen. Lasst uns den Stadtgarten auf dem Bunker gemeinsam gestalten. Insbesondere nach der doch sehr hitzigen Debatte auf der letzten Infoveranstaltung sind wir sehr froh über den Zuspruch und die wachsende Begeisterung für das Projekt.
Eure Ideen und Eure Unterstützung für die erste öffentliche Grünfläche über den Dächern Hamburgs geben St. Pauli nicht nur ein neues grünes Gesicht, sondern werden nach unserer festen Überzeugung das Leben im Stadtteil über Jahrzehnte bereichern.

Als Auftakt möchten wir allen, die bis jetzt ihr Interesse signalisiert haben, am 14.12. von 17:00–19:00 Uhr ein erstes Kennenlernen anbieten. Wir wollen Euch noch einmal in Ruhe die bisherige Planung und die weiteren Schritte vorstellen. Dazu war bei der Veranstaltung am 15.11. leider wenig Platz. Es wird natürlich auch wieder Raum für Fragen geben. Ausserdem würden wir gerne von Euch erfahren, was Euch zum Mitmachen bewegt hat, wer Ihr seid und ob es Bereiche gibt, die Euch besonders interessieren.

Den Ort geben wir bekannt, sobald wir absehen können, wie viele wir sein werden. Damit dieses Mal alle eine Sitzplatz haben, gebt uns doch bitte so bald wie möglich Bescheid, ob und zu wievielt Ihr dazukommen wollt.

Ihr erreicht uns per E-Mail unter info@hilldegarden.org oder ab dem 01.12. nun auch regelmäßig in unserem Ideencontainer vor dem Bunker. Dieser ist montags und dienstags in der Zeit von 10:00–15:00 Uhr, mittwochs von 15:00–20:00 besetzt.

Im Januar, wenn wir alle die Anstrengungen und Freuden der Weihnachtszeit und auch den Start in neue Jahr hinter uns gebracht haben, ist bisher folgendes geplant:

Am Samstag, den 10. Januar in der Zeit von 11:00 bis 16:00 Uhr die offizielle Eröffnung der Ideenzentrale und am Sonntag, den 25. Januar der erste moderierte Ideenworkshop. Zeit und Ort werden noch bekanntgegeben.

Wir freuen uns auf Euch! Viele Grüsse
Charlotte und Tobias, Koordinatoren des Beteiligungsprojektes Hilldegarden

Weniger anzeigen

Gruppenziele

  • Dokumentation der Geschichte des Bunkers.
  • Würdigung des Bunkers als Mahnmal.
  • Gedenken an Zwangsarbeiter und Kriegsopfer.
  • Konzeption einer permanenten Ausstellung.
  • Zugang zum Museum/Gedenkstätte auch unabhängig von der restlichen Planung durchsetzen.
  • Absicherung der geforderten Räume für die Ausstellung.
  • Auseinandersetzung mit der Kritik am Umgang mit dem Bunker als Mahnmal.

1. Dokumentation der Geschichte des Bunkers.

Mitmachen

Jeder ist herzlich eingeladen, mitzumachen. Wenn du Interesse hast, melde dich gerne bei uns oder komme in unserer Ideenzentrale vorbei.


Ideenauswahl

Alle Ideen


Kontakt

Gruppenkoordination: Sonja

Wer Interesse hat, bei der Gruppe mitzuarbeiten, der schickt bitte eine kurze E-Mail an mahnmal@hilldegarden.org.

Die Gruppe „Gedenkstätte“ trifft sich immer Montags von 10:00–12:00 Uhr und jeden 1. Dienstag im Monat von 20:00–22:00 Uhr im Container vor dem Bunker (Feldstraße 66).

Nachricht senden:


Ja, ich bin damit einverstanden, dass Hilldegarden e.V. meine angegebenen Daten speichert, um mit mir zum Zweck der Rückantwort Kontakt aufnehmen zu können. Ich kann meine Daten jederzeit aus den Systemen von Hilldegarden e.V. löschen lassen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.*

Nachricht absenden


Alle Protokolle


Nächster Artikel:
Kontakt


Wir verwenden Cookies und den Analysedienst Matomo, um diese Website stetig zu verbessern.

Akzeptieren

Ablehnen