Ideentitel

Zurück

Gruppenname

Beschreibungstext

Bewertung:

Anteil an der Gesamtanzahl grüner Daumen:

Startseite

Was ist Hilldegarden?

Flächen und Nutzung

Entstehungsgeschichte

Presse und Journal

Fragen und Antworten

Unsere Ziele

Veranstaltungen & Termine

Der Bunker

Kerngruppe

Galerie

Ausschreibung

Kontakt

AG Prozess

Die Arbeitsgruppe „Prozess, Organisation und Absicherung des Gemeinwohls“ befasst sich mit den Grundlagen, Strukturen und Entscheidungsprozessen des Beteiligungsprojektes „Hilldegarden“. Die ­bearbeiteten Fragestellungen sind dabei unter anderem: Was sind unsere Zielsetzungen? Wie sollen Entscheidungen bei der Gestaltung und Planung getroffen werden? Welche Organisations- und Rechtsform ist die Richtige? Wie wird eine nachhaltige Absicherung des Gemeinwohls gegenüber dem Eigentümer und der Stadt garantiert? Welche Inhalte müssen verbindlich in einem Vertrag mit dem Eigentümer geregelt werden bzw. in einem städtebaulichen Vertrag
Berücksichtigung finden?

Gleichzeitig ist es wichtig, die Arbeit der Gruppe transparent für die Öffentlichkeit zu machen, jedem jederzeit die Möglichkeit zu geben, sich einzubringen und den gesamten Prozess zu protokollieren. Später wird es einen hohen Regelungs- und Finanzierungsbedarf für die Nutzung, Pflege und Instandhaltung von Außenflächen, ­Innenflächen, Energiekreisläufen und Gedenkstätte geben. Auch dieser ist transparent zu gestalten, für die Gemeinschaft abzusichern und zu finanzieren.


Neuigkeiten, Veranstaltungen
und Workshops dieser Gruppe

Filter:

15.04.2019 – Neuigkeit:
Baubeginn im Mai

Es ist nicht mehr zu übersehen: der erste Kran steht vor der Tür oder besser: er ragt über den Bunker.
Nach langem Warten geht es nun endlich los: Der Stadtgarten auf dem Bunker wird Wirklichkeit. Das freut uns riesig.

Ab 6. Mai werden die Bauarbeiten offiziell beginnen. 14 Monate sind für die Fertigstellung des Rohbaus geplant. Neben dem Neubau, hat die Sanierung des Bunkerkragens bereits begonnen.

In der Baustelle können unsere ersten Hochbeete und Pflanzgefäße nicht stehen bleiben. Deshalb wird unsere Tomatenernte in diesem Jahr geringer ausfallen. Letztes Wochenende fanden wir für einen Teil unserer Pflanzen ein neues zu Hause vor dem Bunker; der andere Teil wurde in liebevolle Pflegschaft gegeben.

Mit dem Baubeginn kommen endlich neue Aufgaben in Hinblick auf die Begrünung und Nutzung des Bunkers auf uns zu. 2015 haben wir unter großer öffentlicher Beteiligung ein Konzept erarbeitet, wie die allgemein zugänglichen Außenflächen gestaltet und stadtteilbezogenen Innenflächen mit Leben gefüllt werden sollen. Die gesammelten Ideen gehen nun in die Feinplanungsphase.

Ebenso beginnen wir mit der geschichtlichen Aufarbeitung, der Historie des Bunkers. Was geschah während der Nazi-Diktatur? Es liegt uns am Herzen einen würdigen Gedenkort zu gestalten. Für die Konzeption dieses Ortes wird eine Machbarkeitsstudie bei der „gwf-ausstellungen konzept & gestaltung“ beauftragt.

Natürlich werden wir unseren Vereinsraum weiterhin für unsere bereits etablierte BUNKERHILLGalerie und neue Projekte (unter anderem mit Schulklassen) nutzen.
Es bleibt spannend.

Herzlichst,
Eure HilldegärtnerInnen


WERDE TEIL VON HILLDEGARDEN e.V. UND MACH MIT! Wie das geht, steht hier



Weniger anzeigen

20.05.2016 – Veranstaltung:
Bunker-Dachführungstermine

Liebe Interessierte am Stadtgarten auf dem Bunker!
Zu unserer großen Freude können wir dieses Jahr von Mai bis September jeden letzten Donnerstag im Monat eine Dachführung anbieten. Bitte meldet Euch per E-Mail über info@hilldegarden.org ... Mehr anzeigen an.

Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 40 Personen beschränkt. Deshalb gilt: Wer zu erst kommt malt zuerst! Die Plätze werden nach der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.

Treffpunkt ist jeweils um 18:00 Uhr vor der Hilldegarden-Ideenzentrale an der Feuerwehrzufahrt zum Bunker, Feldstraße 66. Dauer ca. 1,5 Stunden. Pro Person (ab 12 Jahre) bitten wir um einen Unkostenbeitrag von 5 Euro.

TERMINE:
- Do. 26.5. (es sind noch ein paar Plätze frei!)
- Do. 30.6.
- Do. 28.7.
- Do. 25.8.
- Do. 29.9.




Weniger anzeigen

13.02.2016 – Veranstaltung:
Treffen AG Prozess

Am 8.3. trifft sich die "AG Prozess" ab 20 Uhr im Planungscontainer vor dem Bunker. Wer Interesse hat, kann gerne vorbei schauen.

02.02.2016 – Veranstaltung:
Treffen AG Prozess

Am 9.2. trifft sich die "AG Prozess" ab 20 Uhr im Planungscontainer vor dem Bunker. Wer Interesse hat, kann gerne vorbei schauen.

22.10.2015 – Veranstaltung:
Infoveranstaltungen & Dachführung

Dachführung auf dem Bunker

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 16:00 Uhr

Hilldegarden-Ideencontainer vor dem Bunker
Feldstraße 66, Hamburg

mit anschließender Infoveranstaltung
um 17:30 Uhr im Übel & Gefährlich (4.OG)

Bitte meldet Euch per E-Mail für die Führungen an: info@hilldegarden.org. Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 40 Personen beschränkt. Deshalb gilt: Wer zu erst kommt malt zuerst!

Hilldegarden – Infoveranstaltung

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 17:30 Uhr

im Übel & Gefährlich (4.OG),
Feldstraße 66, Hamburg

Hilldegarden stellt Ergebnisse aus dem finalen Konzept vor, das an diese Woche offiziell an den Bauherrn, den Erbpächter Prof. Thomas Matzen, und das Planungsbüro Bunker übergeben wurde.

Öffentliche Anhörung des Bezirksamts Mitte

Mittwoch, 04. November 2015, 19:00 Uhr
im Übel & Gefährlich (4.OG),
Feldstraße 66, Hamburg

Neue Uhrzeit: 19:30 Uhr

Neuer Ort: in der Aula des Wirtschaftsgymnasiums St-Pauli (Budapesterstraße 58, 20359 Hamburg)

Das Bezirksamt Mitte lädt zu einer öffentlichen Anhörung rund ... Mehr anzeigen um den Stadtgarten auf dem Bunker. Wir freuen uns sehr über diese Möglichkeit, gemeinsam mit dem Planungsbüro Bunker den aktuellen Planungsstand einer breiten Öffentlichkeit vorstellen und diskutieren zu können.

Weniger anzeigen

02.09.2015 – Veranstaltung:
Bunker-Dachführungstermine

Liebe Interessierte am Stadtgarten auf dem Bunker!

Zu unserer großen Freude können wir drei weitere Termine als Führung auf das Bunkerdach anbieten. Bitte meldet Euch per E-Mail für die Führungen an: info@hilldegarden.org.

Die Anzahl der ... Mehr anzeigen Teilnehmer ist auf 40 Personen beschränkt. Deshalb gilt: Wer zu erst kommt malt zuerst!

TERMINE:

– Donnerstag 10.09. Dachführung, 18 Uhr (vorbei)
– Freitag, 25.09. Dachführung, 15 Uhr (schon ausgebucht)
– Donnerstag, 22.10. Dachführung, 16 Uhr (schon ausgebucht)

Weniger anzeigen

Gruppenziele

  • Erhaltung des Bunkers
  • Geschichtsbewusstsein schaffen
  • Möglichst viele mitnehmen
  • Transparenter und offener Prozess.
  • Einstieg jederzeit möglich
  • Soziale Funktion/Integration
  • Nachhaltige Absicherung des öffentlichen Interesses
  • Verbindliche Rahmenbedingungen schaffen
  • Ökologischer Nutzen für Stadt/Natur/Mensch
  • Neues Modell für Beteiligung
  • Lebensqualität für die bestehenden Anwohner verbessern
  • Öffentlichen Raum schaffen
  • Vernetzung der unterschiedlichen Intiativen und Akteure
  • Modell für Balance zwischen Anwohnern und Investor

1. Erhaltung des Bunkers

Mitmachen

Jeder ist herzlich eingeladen, mitzumachen. Wenn du Interesse hast, melde dich gerne bei uns oder komme in unserer Ideenzentrale vorbei.


Kontakt

Gruppenkoordination: Phyllis

Wer Interesse hat, bei der Gruppe mitzuarbeiten, der schickt bitte eine kurze E-Mail an prozess@hilldegarden.org.

Nachricht senden:


Ja, ich bin damit einverstanden, dass Hilldegarden e.V. meine angegebenen Daten speichert, um mit mir zum Zweck der Rückantwort Kontakt aufnehmen zu können. Ich kann meine Daten jederzeit aus den Systemen von Hilldegarden e.V. löschen lassen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.*

Nachricht absenden


Alle Protokolle


Nächster Artikel:
AG Außenflächen


Wir verwenden Cookies und den Analysedienst Matomo, um diese Website stetig zu verbessern.

Akzeptieren

Ablehnen