HILLDEGARDEN e.V.

Durch die Aufstockung des Medienbunkers an der Feldtraße entstehen ca. 7.734 m² öffentliche Innen- und Außenflächen und ca. 7.523 m² gewerbliche Flächen. Durch ein Beteiligungsverfahren konnten von den neu entstehenden Flächen 475 m² innenliegende Flächen und ca. 2.500 m² außenliegende Flächen auf Basis eines städtebaulichen Vertrags für die Bewirtschaftung durch den Verein gesichert werden.

Von den 475 m² entfallen ca. 170 m² auf den Informations- und Erinnerungsort. Mehr Informationen zu diesem Ort gibt es hier. Die anderen Quadratmeter werden für einen Gemeinschaftsraum mit Küche, eine Produzentengalerie und einen Vereinsraum (Arbeits- und Seminarraum, Bibliothek, Archiv) genutzt.

UNSERE DOKUMENTE

Alle wichtigen Dokumente zum Download und Ausfüllen

Sei Teil des Beteiligungsprojektes für einen Stadtgarten auf dem Bunker am Heiligengeistfeld. Wir gestalten zusammen einen Ort der Gemeinschaft, der Erholung und eine völlig neuartige Form von Stadtnatur.

Hier findest Du die Satzung und die Beitragsordnung vom Hilldegarden e.V.
Wenn Du Mitglied werden möchtest, nutze einfach unseren Mitgliedsantrag und komm zu einem unserer regelmäßigen Treffen (z.B. mittwochs 19-21 Uhr im Bunker).

Satzung

Um Mitglied bei HILLDEGARDEN e.V. zu werden, sollte man zu 100% hinter der Satzung stehen.

Beitragsordnung

Bestandteil der Satzung ist die Beitragsordnung. Welchen Beitrag möchtest du geben?

Mitgliedsantrag

Werde jetzt Mitglied! Lade hier den Antrag runter, fülle ihn aus und bring ihn rum.

Bereich Außen

Planung/Mitgestaltung und spätere Teil-Bewirtschaftung für folgende Bereiche:

1.437 m² Dachpark

  • Zen-Garten
  • Pflanzgefäße mit unterschiedlichen Bepflanzungen

 

1.750 m² Kragen

  • Aktives Gärtnern
  • Lehrgarten
  • Stein- und Moosgarten
  • originalbelassener Bereich

 

2.238 m² unterer Bergpfad

  • Pflanzgefäße mit unterschiedlichen Bepflanzungen

 

DIE GESICHTER

Urte Ußling

Vorstandsprecherin

Ich möchte einen grünen Ort schaffen, der die vielen Facetten, Wünsche, Vorstellungen der Anwohner*innen zusammenbringt und echte Mehrwerte für den Stadtteil bringt.

Tobias Helbing

Vorstandssprecher

Es ist mir wichtig, dass Menschen miteinander und gemeinsam tolle Erlebnisse und einen Ort haben, an dem sie einfach nur sein können.

Paul Jossa

Kassenwart

Ich mag Zahlen. Und damit unsere Vision von einem guten Ort Realität werden kann, muss sich auch jemand uns Geld kümmern.

Sandra Uhlig

Koordinatorin Informationsort (Kulturwissenschaft, M.A.)

Trotz meiner Bedenken und Skepsis wurde ich bei Hilldegarden mit offenen Armen empfangen. Das hat mir gezeigt, dass Beteiligung und gemeinsames Wachsen hier tatsächlich praktiziert wird und begeistert mich zu der inhaltlichen Aufgabe, der Erinnerungskultur an diesem Ort einen festen Platz zu geben.

Latest News

Beginn des Projekts HILLDEGARDEN

 

Anfang 2014 gelang es einigen Anwohnern in St. Pauli, unterstützt durch die Architekten des Büros Interpol+-Architecture, den erbbauberechtigten Pächter des ehemaligen Flakbunkers an der Feldstrasse, Prof. Thomas Matzen, von ihrer Vision einer völlig neuen Stadtnatur zu überzeugen.

Nach Überprüfung der generellen Umsetzbarkeit ist ein Konzept entstanden, bei dem die bisher brachliegende Dachfläche des Bunkers erstmalig über einen umlaufenden Bergpfad zugänglich gemacht und in eine über 8000 m2 große, öffentliche Grün- und Gemeinschaftsfläche umgewandelt wird. Die Mitgestaltung und Nutzung dieser mietfreien Flächen wird durch das Projekt Hilldegarden organisiert und abgesichert.

Die Kosten und der Unterhalt des „grünen Berges“ auf dem Bunker werden vollständig durch den Erbpächter getragen und über die im Innern des begrünten Dachaufbaus liegenden Mietflächen rückfinanziert.

Das Projekt Hilldegarden erarbeitete mit immer mehr Aktiven ein gemeinwohlorientiertes und im Stadtteil verwurzeltes Konzept. Um dieses Konzept umzusetzen und die öffentliche Beteiligung zu sichern wurde der Verein HILLDEGARDEN e.V. gegründet.

Wer mehr zum Beteiligungsverfahren erfahren möchte, kann gerne auf unserer alten Website stöbern.

Termine

Für Euch vor Ort

Kommt zu uns: Jeden Mittwoch von 19-21 Uhr in den Bunker, 5. Etage.

 Außerhalb der Öffnungszeiten stehen wir auch gerne nach Absprache zu anderen Terminen zur Verfügung. Bitte schickt uns eine E-Mail an info[at]hilldegarden.org