Ideentitel

Zurück

Gruppenname

Beschreibungstext

Bewertung:

Anteil an der Gesamtanzahl grüner Daumen:

Beteiligungsprojekt für einen
Stadtgarten auf dem Bunker

Scrolle runter und gestalte mit!

Neuigkeiten, Veranstaltungen
und Workshops

Filter:

18.05.2018 – Veranstaltung:
BUNKERHILLGalerie – Einladung zur Vernissage „FLEISCH FLESH MEAT“ am 26.05.

Die Auseinandersetzung mit Fleisch reizt die Künstler der Gruppenausstellung „Fleisch Flesh Meat“ zu drastischen Darstellungen. Einige Arbeiten kritisieren den Fleischkonsum, andere feiern ihn geradezu. Dabei reißen sie das Sujet aus der Sterilität der Verpackung und servieren es beispielsweise fotografisch in seiner Rohheit oder sie kontrastieren es malerisch zu dekorativen Stillleben.

Eine ästhetisch ... Mehr anzeigen herausfordernde Ausstellung für Omnivore wie auch Veganer.

Vernissage: Samstag, 26. Mai, 18 Uhr

Laufzeit: Samstag, 27.05. bis 07.06.18

Öffnungszeiten:
Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag  17 - 21 Uhr

BUNKERHILLGalerie, 5. Stock im Bunker, Feldstr. 66
Eintritt frei!

Facebook-Veranstaltung

Mit herzlichen Grüßen,
das Team der BUNKERHILLGalerie

Weniger anzeigen

19.04.2018 – Neuigkeit:
BUNKERHILLGalerie – OPEN CALL

OPEN CALL zu unserer nächsten thematischen Gruppenausstellung  FLEISCH FLESH MEAT  (26.05. - 7.6.2018)
Bewerbungen bitte bis einschließlich Montag, den 14.05. an galerie@hilldegarden.org

Siehe auch https://www.hilldegarden.org/ausschreibungen/

Verantwortlich sind: Errkaa, ... Mehr anzeigen Brozilla und Kerstin Rose

Weniger anzeigen

25.02.2018 – Veranstaltung:
BUNKERHILLGalerie – Einladung zur Vernissage „THE HUMAN CONDITION“ am 10.03.

Leben und Tod. Vollkommenheit und Vergeblichkeit: Unter dem Titel „The Human Condition“ präsentiert die BUNKERHILLGalerie Werke von elf Künstlern. Bereits zum zweiten Mal mit dabei ist die Berliner Fotografin Caterina Rancho, die mit ihren ausstattungsfreudigen Bildinszenierungen den Betrachter fasziniert und verstört zugleich. Die klassisch gearbeiteten Holzfiguren des nordfriesische Bildhauers Hauke Jessen überraschen mit ironischen Bezügen zum Jetzt. Und Isabell Kamp haucht dem Werkstoff Ton Geist ein, formt menschlichen Gliedmaßen und intime Accessoires.

Leben pur!

BUNKERHILLGalerie im Feldstraßenbunker, 5. Stock, Feldstraße 66, Hamburg
Vernissage: Samstag, 10.03. um 17 Uhr
Ausstellungsdaten: ... Mehr anzeigen 11.03.–22.03.2018
Öffnungszeiten: Mi–So, 17–21 Uhr

Wie immer ist der Eintritt frei.

Weniger anzeigen

04.02.2018 – Neuigkeit:
BUNKERHILLGalerie – Ausschreibung für die nächste Ausstellung THE HUMAN CONDITION

NÄCHSTE AUSSTELLUNG: THE HUMAN CONDITION (11. – 22.03.2018)
ÜBERRASCHT UNS MIT EUREN ARBEITEN.


Bewerbungsprocedere

Ihr Künstler bewerbt Euch per E-Mail (galerie@hilldegarden.org) mit einem bis drei Eurer Werke (in Abbildungen) und einem konzeptuellen Text dazu. Die Angaben zur Arbeit sollen mindestens die Maße, Technik, das Entstehungsjahr sowie den Titel beinhalten, ggf. auch die Preisvorstellung. Die Technik und der Kunstansatz können reichen vom Tafelbild ... Mehr anzeigen bis zur Performance, vom Architekturmodell zum Video, vom Foto zur Installation oder von strenger Konzeptart zur Metakunst, vom Großformat bis zur Miniatur … Reicht bitte eine kurze Vita mit ein, ebenso Eure Kontaktdaten (insbesondere Mobilnummer und falls vorhanden Eure Website).

Die Bewerbungsfrist für die nächste Gruppenausstellung endet am 18.02. Die Vernissage findet am 10.03. um 17 Uhr statt.

Noch mehr Infos gibts hier www.hilldegarden.org/ausschreibungen

Wir freuen uns auf Eure Einreichungen!

Das Team der BUNKERHILLGalerie: Errkaa, Brozilla und Kerstin Rose

Weniger anzeigen

16.11.2017 – Veranstaltung:
BUNKERHILLGalerie – Einladung zur Jubiläums-Vernissage am 2.12.

Die BUNKERHILLGalerie feiert mit einer besonderen Ausstellung ihr Jubiläum.

Seit genau einem Jahr bespielt die BUNKERHILLGalerie featured by Hilldegarden e.V., den Bunker in der Feldstraße. Auf 270 qm Fläche, umfasst von zwei Meter dicken Wänden, haben die Ausstellungsmacher seitdem sieben Gruppenausstellungen kuratiert und etablierte Künstler, wie etwa den mehrfachen documenta-Teilnehmer Florian Borkenhagen, mit Kunststudenten der HFBK gemeinsam unter das Bunkerdach gebracht.

Der Künstler Errkaa hatte die Idee, die wunderbaren Räumlichkeiten Künstlern wie Interessierten unkonventionell zugänglich ... Mehr anzeigen zu machen. Gemeinsam mit dem Urban-Art-Künstler Brozilla hat er bereits rund 60 Künstlern Öffentlichkeit und Aufmerksamkeit geschenkt. Die besonderen Räumlichkeiten, die thematischen Ausstellungsschwerpunkte wie auch die Mischung aus Jungtalenten und etablierten Kunstgrößen ziehen Menschen aus allen Stadtteilen an: St.-Paulianer betrachten neben Eppendorfern Werke, lauschen den Eröffnungsrede und tauschen sich mit den Kunstschaffenden an der improvisierten Bar aus. Ohne Hemmschwellen. Was will ein Ort mitten in der Stadt mehr?!

Für die Jubiläumsausstellung haben die Galeristen das Thema diesmal den Bewerbern freigestellt. Insgesamt haben sie 13 Künstler ausgewählt, darunter Reza Yousefi, ein Flüchtling aus dem Iran, der den Stadtvater Helmut Schmidt lebensgroß und golden verewigt hat. Der junge Fotograf Tobias Hoops zeigt sein Ausstellungsdebut: „Flugstudien im Blütenregen“, ein 6-Meter-Fototriptychon mit digitalem Mapping. Simone Fezer stellt zerbrechliche Glasinstallationen aus und Manuela Gangl und Fidan Wyder alias Frau Planet überraschen mit einer Life-Performance.

Der Star der Ausstellung ist sicherlich der Schweizer Filmemacher Michael Flume, der für seinen s/w Stummfilm auf internationalen Festivals viele hochkarätige Preise abräumte. Sein halbstündiges Kunstwerk „L´Homme Cirque“ hat in der BUNKERHILLGalerie Hamburg-Premiere.

All das wird zu sehen und hören sein am 02. Dezember ab 18 Uhr. Die Künstler werden zur Vernissage anwesend sein.

Der Film startet gegen 19 Uhr, im Anschluss folgt die Performance.

BUNKERHILLGalerie im Feldstraßenbunker, 5. Stock, Feldstraße 66, Hamburg
Vernissage: Samstag, 02.12. um 18 Uhr
Ausstellungsdaten: 02.12.–14.12.2017
Öffnungszeiten: Mi–So, 17–21 Uhr

Wie immer ist der Eintritt frei.

Weniger anzeigen

Was ist Hilldegarden?

Hilldegarden ist das Beteiligungsprojekt für die gemeinschaftliche Gestaltung und Nutzung eines öffentlichen Stadtgartens auf dem Dach des Musik- und Medienbunker St. Pauli. Wir gestalten einen Ort der Gemeinschaft, der Erholung und eine völlig neuartige Form von Stadtnatur. Mehr


Newsletter



Alle Protokolle


Ideenauswahl

Alle Ideen


Nächster Artikel:
Was ist Hilldegarden?


Wir verwenden Cookies und den Analysedienst Matomo, um diese Website stetig zu verbessern.

Akzeptieren

Ablehnen